Einfach mal machen… könnte ja gut werden!!!

In meinem Ort wurde ein altes Haus abgerissen… und es standen die schönen, Holz-Fensterläden am Straßenrand. Ich hatte es supereilig, musste das eine Kind dahin bringen, das Andere dort abholen, dringender Termin noch und so… Was kann man da tun? Klar, anhalten und einpacken. Und Stephanie von Lillepetterhus direkt anrufen, soll sich auch noch etwas schnappen. Gut, der Rest des Tages war von der Fahrerei her a bisserl blöd, in meinem kleinen Peugeot mit Kindern, die sich um einen Fensterladen drumrumwickeln mussten. Zum Glück hat keiner genörgelt…

Stephanie hat sich gleich zwei Läden gesaved… ich Dösbaddel. Und heute war der Tag, an dem wir die guten Stücke mit Yellow chair Kreidefarbe bekannt machen wollten.

Wir haben alled abgesaugt und dann geschliffen. Mit Kreidefarben kann man ja normalerweise direkt auf Lack streichen, aber hier war der Untergrund sehr uneben und der Lack blätterte teilweise in großen Stücken ab. Also erstmal das grobe, dann das feine Schleifpapier. Und dann nochmal staubsaugen… und mit einem feuchten Schwamm alles abwischen. 


Es kam der erste Anstrich drauf, so fand ich die Eisenbeschläge schon mal schick, dann gut gefönt und getrocknet… später bekam das Holz den zweiten Anstrich. Der Untergrund blutete ein bisserl aus, aber das passte auch gut zu dem nicht so perfekten Look der Läden….Dann kam meine schöne Walze zum Einsatz… wir haben vorher noch schön Farben gemischt, das geht so toll mit Yellow Chair!!!


Es hat hier heute sehr geregnet, ein schönes  Foto des Fensterladens war nicht so richtig drin… kommt aber noch! Aber man kann es schon ahnen, oder??!

Advertisements

4 Kommentare zu „Einfach mal machen… könnte ja gut werden!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s